Ich habe das 10te Schuljahr besucht, danach habe ich eine Praktikumstelle angefangen als Fachfrau Betreuung mit Kindern.  Am 18 August 2014 habe ich bei ABC Berufswelt begonnen. Um 9:00 Uhr trafen wir uns alle bei ABC Berufswelt im 2. Stock. Ich war am Anfang sehr aufgeregt, da ich wusste, dass ich neue Leute kennenlernen würde und nicht genau wusste was auf mich zukommt. Doch mit der Zeit fühlte ich mich sehr wohl und es machte mir nichts aus, zur Arbeit zu gehen. Ich konnte in diesen Monaten viel profitieren. So zum Beispiel lernte ich den Umgang mit Kunden, Haare färben, Einlegen, Haare  waschen, Dauerwelle wickeln, Sechserlocken, Föhnen etc. Ich habe sehr lange gebraucht um eine Lehrstelle als Coiffeuse zu finden.  Weil ich die Hoffnung schon aufgegeben hatte, ging ich fast nie zu vereinbarten Schnuppereinsätzen. Ich schrieb Bewerbungen, schickte sie aber nie ab und mir war alles egal. Doch an einem Tag rief ein Betrieb an und wollte mich zu einem Schnuppereinsatz einladen. Ich habe mich geweigert, da ich wusste dass ich enttäuscht werden würde. Am gleichen Tag schickte mich meine Berufscoachin zum Betrieb, ich wurde von der Lehrperson begleitet,  und so konnte ich doch den Schnuppereinsatz machen. Es war ein grosser Erfolg: Ich bekam die Lehrstelle. Trotz allem bin ich froh, dass ich das SEMO ABC Berufswelt besucht habe und viel Unterstützung bekam, sowie auch neue tolle Jugendliche kennengelernt habe. Ein Tipp von mir an euch: gebt niemals auf!

Erfolgsstory von M.Z.